NÄCHSTE BÖRSE
15.09.2018

Regeln für Verkäufer

  • Die Kleiderbörse soll auf die kommenden Jahreszeiten ausgerichtet sein, bieten Sie also bitte zur Sommerbörse nur Frühling- und/oder Sommerkleidung an und zur Winterbörse Herbst- und/oder Winterkleidung.
  • Jeder Artikel muss mit den auf dieser Webseite erstellbaren Etiketten ausgezeichnet werden. Nur mit dem auf den Etiketten vorhandenen Barcode ist eine schnelle Abarbeitung an unseren Kassen möglich! Von vorherigen Börsen bereits ausgezeichnete Artikel müssen nicht unbedingt mit den neuen Barcodeetiketten versehen werden, wir würden uns aber freuen wenn Sie unsere neuen Etiketten anbringen würden. Preise auf den Etiketten dürfen nicht überschrieben werden, bei Preisänderungen ist ein neues Etikett zu verwenden, andernfalls können wir die Artikel nicht verkaufen.
  • Da es vorkommen kann, dass Etiketten während der Börse abhanden kommen (insbesondere Klebeetiketten), sollten die Etiketten möglichst mit einem Sicherheitsfaden oder Kabelbinder am Kleidungsstück angebracht werden – bitte keine Nadeln oder Heftklammern zur Befestigung verwenden! Ebenfalls ist es ratsam, dass Etikett rissfest zu gestalten (dickeres Papier oder Pappe). Bitte die Etiketten nicht auf Fotopapier drucken oder mit Klebefolie bekleben, da es dadurch Probleme beim Scannen an der Kasse geben kann.
  • Die Etiketten bitte gut sichtbar anbringen.
  • Zweiteiler und Schuhe bitte gut miteinander verbinden bzw. verknoten.
  • Nach Möglichkeit hängen Sie bitte Kleider, Jacken und Blusen auf alte Bügel. Da wir Ihnen nicht zusichern können, dass Sie Ihre Kleiderbügel zurück erhalten, verwenden Sie bitte nur Bügel, die Sie nicht mehr benötigen.
  • Bitte wählen Sie für die Auszeichnung Ihrer Verkaufsware glatte Beträge ab 0,30 €.
  • In Ihrem eigenen Interesse bitten wir darauf zu achten, dass die Artikel sauber, heil und in einem verkaufsfähigem Zustand abgegeben werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, das Waren, die nicht in einem verkaufsfähigem Zustand sind, nicht ausgestellt werden.
  • Die Ware geben Sie bitte in Kartons ab. Auf dem Karton bitte groß Ihre Verkäufernummer vermerken, s. hierzu auch die Beschreibung die Sie als Verkäufer per E-Mail erhalten. Die Kartonbeschriftung können Sie im Verkäufer Menü erstellen!
  • Kleidung und Spielwaren bitte getrennt verpacken.
  • Von jedem Verkäufer werden zur Sommerbörse maximal 2 Kartons, zur Winterbörse maximal 3 Kartons in tragfähiger Größe (max. Umzugskartons der Größe XXL, d.h. ca. B 76 cm, H 48 cm und T 44 cm) mit Kleidung (incl. Schuhe) entgegen genommen, zusätzlich können Sie noch Spielwaren, Kleinmöbel oder ähnliches abgeben.
  • Wir möchten darum bitten, dass Ware, die bereits an uns übergeben wurde, nicht vor dem Verkauf wieder abgeholt und dann in Eigenregie verkauft wird.
  • Da Stofftiere nicht gut verkauft werden, nehmen wir diese nicht mit in den Verkauf.
  • Als Verkaufsprovision behalten wir 25% Ihres Umsatzes ein, hiervon wird ein Großteil für einen gemeinnützigen Zweck (z.B. Kindermorgen) gespendet.
  • Für verlorengegangene oder beschädigte Teile können wir leider keine Haftung übernehmen!

News

  • Live Chat
    Hilfe Chat für angemeldete Benutzer.
  • Suchfunktion
    Die Artikelverwaltung ist um eine Suchfunktion erweitert worden.